Auf Bestreben der GRÜNEN JUGEND wurde in St. Ingbert in den letzten Jahren passend zum CSD SaarLorLux am Rathaus die Regenbogenfahne gehisst. In diesem Jahr verweigert Oberbürgermeister Hans Wagner das Hissen der Fahne. Hierzu erklären Anna Dorfner und Nico Wettmann, die Sprecher*innen der GRÜNEN JUGEND Saar:
„Noch im vergangenen Jahr war es für Wagner kein Problem, die von der GRÜNEN JUGEND zur Verfügung gestellte Regenbogenfahne am Rathaus zu hissen. Seine diesjährige Weigerung ist ein Rückschritt für die Stadt St. Ingbert. Oberbürgermeister Wagner stellt sich damit gegen Solidarität und gegen ein Symbol für eine offene und tolerante Gesellschaft.“
Aus diesem Grund war die GRÜNE JUGEND mit einer Protestaktion am Montag vor dem St. Ingberter Rathaus und hat dort mit Bannern protestiert. Unsere Forderung: Oberbürgermeister Hans Wagner soll zur Besinnung kommen und auch in diesem Jahr die Regenbogenfahne am Rathaus hissen. Wir fordern OB Wagner auf, auch in diesem Jahr zum CSD SaarLorLux (10. – 12. Juli) Flagge und Solidarität zu zeigen.“